Christine Volkmer,Krebsmaschen Christine Goes,KrebsmaschenChristine Volkmer,Krebsmaschen Strick-Banner von Netty Original
 

Wollverbrauch in 2012: 1.580 g


Wollverbrauch in 2011: 15.077 g

Auf ravelry findet Ihr mich unter Krebsmaschen oder Christine Goes

Meta



Am 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden , dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat . Dies kann - so das LG nur dadurch verhindert werden , dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert . Deshalb gilt für alle Links , die sich auf dieser Homepage befinden folgendes : Für den Inhalt der einzelnen Homepages ist ausschließlich der betreffende Autor selbst verantwortlich ! Ich möchte ausdrücklich betonen , dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der von mir gelinkten Seiten habe . Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von deren Inhalten . Diese Erklärung gilt auch für alle Inhalte der Seiten , zu denen Banner

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Kalt ist es...

...., Menschen müssen trotzdem nach draußen, sei es per Bahn und Bus zur Uni, nach der Arbeit per Fuß zum 10 Min. entfernt gelegenen Parkplatz. Zeit genug, um kalte Ohren und Köpfe zu bekommen. Also: Hat die Mama doch mal wieder Mützen gestrickt.... Beide sind aus Alpaka und mit Nd. Nr. 4 gestrickt. Das Modell mit Zöpfen gefunden im Web bei Knitty - Winter 2009. Name: Knotty but nice. Verbrauch: 62 g.

Leider habe ich die Qualität des Photos bzw. die Sichtbarkeit der Verzopfungen nicht besser hinbekommen. Mit Blitz - ohne Blitz - mit Lampe - ohne Lampe. Alles war optimierbar. Dies ist wohl das beste Photo, das mir gelang.

Bei Drops Design fand ich diese Norweger-Mütze. Auch sie ist aus der reinen Alpaka gestrickt, kombiniert mit naturfarbener LIMA - ebenfalls 100% Alpaka, auch gestrickt auf Nadeln Nr. 4.

Verbraucht habe ich für dieses Modell 73 g. Bei mir sitzt sie locker, aber auf einen "normalen" Kopf wird sie passen und auch die lange Haarpracht noch mit verstecken können.emotion

Ja, und was soll ich sagen:  Hier schneit es und schneit und schneit... Gestern bedeutete das ca. 4,5 Std. Schneeräumen, heute Morgen schon von kurz nach sieben bis kurz vor 9 Uhr und dann wieder gegen 11 Uhr. Hej Leute, ich merke, ich habe einen Rücken. Zumindest tut der höllisch weh emotion Entsprechend bin ich heilfroh, dass der aktuelle Schneefall von wässriger Konsistenz ist und gleich wegtaut.

9.12.10 13:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen