Christine Volkmer,Krebsmaschen Christine Goes,KrebsmaschenChristine Volkmer,Krebsmaschen Strick-Banner von Netty Original
 

Wollverbrauch in 2012: 1.580 g


Wollverbrauch in 2011: 15.077 g

Auf ravelry findet Ihr mich unter Krebsmaschen oder Christine Goes

Meta



Am 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden , dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat . Dies kann - so das LG nur dadurch verhindert werden , dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert . Deshalb gilt für alle Links , die sich auf dieser Homepage befinden folgendes : Für den Inhalt der einzelnen Homepages ist ausschließlich der betreffende Autor selbst verantwortlich ! Ich möchte ausdrücklich betonen , dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der von mir gelinkten Seiten habe . Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von deren Inhalten . Diese Erklärung gilt auch für alle Inhalte der Seiten , zu denen Banner

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Regen und Schnee

Sehr schön: Wir haben Urlaub. 10 Tage. Natürlich sollten die sonnig sein, voller Aktivitäten und mit Spaziergängen an der See. Diverse Ereignisse und zzgl. das wechselhafte Wetter  führten dazu, dass wir nicht losfuhren. So ist jetzt Zeit, um diverse Dinge zu erledigen, vorzubereiten, zu Hause auszuruhen. So nutzen wir trockene Phasen, um mit Louis zu gehen, gestern wurde Holz gesägt, Wäsche gemacht, es wird gekocht, gebacken, auch gestrickt, das Wollfee-Paket nr. 2 gepackt und natürlich Ostern vorbereitet. Ab 01.04. geht es wieder los mit der Arbeit, lange Tage, wenige freie Tage. Da wird kaum Zeit sein, die alltäglichen Dinge zu erledigen, geschweige denn noch etwas on top. Die verunglückte mama wird heute aus dem Krankenhaus entlassen. Absolute Schonung notwendig. Ein Kurztrip nach Schweden war mir so kurzfristig nicht möglich. Entweder benötigte ich pro Strecke ca. 24 Stunden oder aber die Kosten waren für mich unerschwinglich. Das zum Thema "Fliegen sie für 29 Euro durch Europa" 1.200 Euro kamen tatsächlich ganz leicht zusammen. Für eine Person! So mussten Telefonate reichen. Stricken: Im Moment sind ein Paar Herrensocken G. 46 in Arbeit. Werden wohl morgen fertig. Schön kühlend aus Baumwolle/Wolle und im strukturierten Flechtmuster. Ostern naht und dafür müssen noch ein paar Sachen fertig werden. Ich wünsche allen Lesern noch einen angenehmen Tag, im Trockenen, Warmen und mit Strickzeug oder einem schönen Buch und - vielleicht - etwas Hüftgold.

25.3.09 15:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen